Handball: Es ist Zeit, Danke zu sagen!

Vor einem Jahr war die Welt scheinbar noch in Ordnung. Es gab zwar schon die ersten Anzeichen der drohenden Pandemie, aber sie wurden nicht ausreichend beachtet. Als erste Betroffene in Solingen haben wir - meine Ehefrau Claudia und ich, meine Schwester und ein Freund - nach einem Skiurlaub in Südtirol mit den Folgen einer Covid-19-Infektion zu kämpfen gehabt. Wir haben es alle - die einen mehr, die anderen weniger - gut überstanden. Als wir wieder einigermaßen auf der Höhe waren, haben wir auch unsere sportlichen Aktivitäten gestartet und fleißig für ein gutes Immunsystem gearbeitet bis - ja, bis - ein weiterer Lock-down dem ein Ende setzte. Warum erzählen wir euch das?

Vor einem Jahr war die Welt scheinbar noch in Ordnung. Es gab zwar schon die ersten Anzeichen der drohenden Pandemie, aber sie wurden nicht ausreichend beachtet.

Als erste Betroffene in Solingen haben wir - meine Ehefrau Claudia und ich, meine Schwester und ein Freund - nach einem Skiurlaub in Südtirol mit den Folgen einer Covid-19-Infektion zu kämpfen gehabt.

Wir haben es alle - die einen mehr, die anderen weniger - gut überstanden.

Als wir wieder einigermaßen auf der Höhe waren, haben wir auch unsere sportlichen Aktivitäten gestartet und fleißig für ein gutes Immunsystem gearbeitet bis - ja, bis - ein weiterer Lock-down dem ein Ende setzte.

Warum erzählen wir euch das?

Weil wir uns bei euch bedanken möchten.

Auch ihr seid Mitglied im OTV oder unterstützt diesen Verein in irgendeiner Weise. Ihr haltet - wie wir - diesem Verein die Treue und geht gemeinsam mit ihm durch diese schwere Zeit. Eure Mitgliedsbeiträge ermöglichen es, dass nach dem Aufheben des Lock-downs die Angebote für jeden wieder verfügbar sind. Danke!

Die auf der Homepage angebotenen Videos geben Motivation, zu Hause etwas für unsere Fitness zu tun. Es fehlen leider die sozialen Kontakte, die oft über das Miteinander-Sport-treiben hinausgehen.

Es wird sicherlich noch einige Monate dauern bis ein „normaler“ Sportbetrieb in der OTV-Halle möglich sein wird. Lasst uns mit Zuversicht zusammen stehen.

Ein besonderer Dank geht auch an unsere Sponsoren, die weiterhin den Förderverein OTV-Handball-Offensive e.V. (kurz: oho) unterstützen. Ohne deren Engagement wäre eine Förderung der unterschiedlichen Aktionen für die OTV-HandballerInnen durch oho nicht denkbar. Danke!

Last, but not least, möchte wir uns bei allen bedanken, die – auch in dieser Zeit - ehrenamtlich die oho-Projekte unterstützen. Danke!

 

Gerhard Pfeil für die OTV-Handballabteilung

Norbert Sauerbaum für den Förderverein OTV-Handball-Offensive e.V.

 

Sponsoren2021_neu.jpg