Handball: 1. Herren startet gegen Mettmann-Sport II

Zum Saisonauftakt 2021/2022 gastiert am Samstagabend Mettmann-Sport II in der OTV-Halle. Das Team aus der Neanderthal-Stadt verfügt traditionell über eine gesunde Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Akteuren.

Zum Saisonauftakt 2021/2022 gastiert am Samstagabend Mettmann-Sport II in der OTV-Halle. Das Team aus der Neanderthal-Stadt verfügt traditionell über eine gesunde Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Akteuren.


Ein Rückblick auf die beiden vergangenen, jeweils vorzeitig beendeten, Spielzeiten lässt ein ausgeglichenes Spiel erwarten. Die Saison 2019/2020 beendeten die Mettmanner mit 8 – 28 Punkten auf dem 14. und damit letzten Tabellenplatz. Nur aufgrund der coronabedingt ausgesetzten Abstiegsregelung konnten die Gäste schlussendlich ihren Platz in der Landesliga erhalten. Das einzige direkte Duell der beiden Mannschaften entschied der OTV in heimischer Halle mit 25 – 23 für sich. In der Saison 2020/2021 trafen die Teams nicht aufeinander. Im Gegensatz zur Heimmannschaft gelangt es Mettmann-Sport jedoch immerhin eins, der fünf ausgetragenen Spiele für sich zu entscheiden.

1_IMG_20210915_124807.jpg


Infolge der langen Corona-Pause sind die Gäste für das Trainerteam um Leszek Hoft nur schwierig ausrechenbar. Für einen erfolgreichen Saisonauftakt wird darauf ankommen den wurfgewaltigen Rückraum der Mettmanner zu kontrollieren und das eigene Tempospiel aufzuziehen. Für den endgültigen Spieltagskader gibt es beim OTV noch einige Fragezeichen. Rechtsaußen John-Paul Meier wird aufgrund einer Verletzung fehlen. Die Einsätze von Florian Herrmann und Marvin Sitek sind ebenfalls ungewiss. Erstmals zum Einsatz kommen wird voraussichtlich Rückraumspieler Niklas Weghaus.


Nach einer intensiven Saisonvorbereitung blickt der OTV optimistisch auf das Spiel gegen Mettmann-Sport II. Am Samstagabend wollen die Ohligser die ersten Punkte einfahren. Anwurf in der OTV-Halle ist um 19.45 Uhr.

Sponsoren2021_neu.jpg