Benutzerspezifische Werkzeuge
Heute ist der: 03.12.2016 Sie sind hier: Startseite Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten

Handball: Spielbericht vom Wochenende 26.11-27.11.2016
12 Spiele gab es am letzten Wochenende wenn man das Spiel der weibl. D Jugend vom 22.11 mitrechnet. Damit gibt es erstmals ein ausgeglichenes Ergebnis, was die Siege/Niederlagen betrifft. 458 Tore wurden in allen Spielen mit Ohligser TV Beteiligung geworfen. Immerhin hat der Ohligser TV 243 Tore geworfen, die Gegner 205. 2 Ergebnisse die mit einem Tor Unterschied verloren wurden, machten den Unterscheid. Eins davon war die 3.Herren die somit ihr erstes Spiel in der laufenden Saison verlor. Wenn auch unglücklich denn bis dahin standen 7 Siege in Folge als Tabellenführer für den Aufsteiger zu Buche. Jetzt hat erst mal Remscheid punktgleich den Sonnenplatz in der Tabelle erklommen. Alle eingereichten Berichte der Mannschaften könnt ihr wie immer auf der OTV Homepage weiterverfolgen, indem ihr auf "Gesamten Artikel ansehen" klickt. Einen schönen Tag wünscht das oho Team.
Weihnachtsdürpelzeit: Besuchen Sie den OTV-Stand
Es ist wieder soweit, endlich, Weihnachtsdürpel! Dürpeln Sie mit, und genießen Sie das besondere Ambiente des Weihnachtsdorfes im Park an der Wittenbergstraße! Leckere Kleinigkeiten, schöne Geschenke, wunderbare Musik – und vor allem: hier warten herrlicher Glühwein und leckerer Eierpunsch am OTV-Stand auf Sie!
NOCH RESTPLÄTZE FREI!!
Weihnachtsferien-Skifreizeit vom 01.01. bis 08.01.2017 in Obertauern sucht noch Mitreisende.
Handball: Spielbericht vom Wochenende 19.11.2016
11 Spiele standen am letzten Wochenende auf dem Spielplan, davon hat der Ohligser TV 7 gewonnen und 4 verloren. Zwei Spiele gab es, die ohne Gegentor ausgingen. Das eine war unsere F Jugend, die gegen eine spielstarke Mannschaft aus Haan kein Land sah (Kopf hoch, aller Anfang ist schwer). 14:0 ging das Spiel verloren. Genau das Gegenteil bei der weiblichen B Jugend. Was in der Tabelle noch aus ausgeglichen aussah (Punktgleich), entpuppte sich als völlig harmlos. Die weibliche B schaffte es, 25:0 zu gewinnen. Herzlichen Glückwunsch an den Trainer Thomas Simon und die Mannschaft für diese tolle Leistung. Auf einem guten Weg ist auch unser E1 von Trainer Raoul Schlösser, ihnen fehlt nur noch ein Sieg um sicher in die Bestengruppe zu gelangen. Insgesamt wurden wieder über 300 Tore (314) geworfen. Davon hat der Ohligser TV 176 für sich verbuchen können. Die Gegner schafften immerhin 138, was im Schnitt 16:12,5 Tore für den Ohligser TV ergibt. Alle eingereichten Berichte der Mannschaften könnt ihr wie immer auf der OTV Homepage weiterverfolgen, indem ihr auf "Gesamten Artikel ansehen" klickt. Einen schönen Abend wünscht das oho Team.
Zufriedene Gesichter beim Jubiläum
Die Offenen Leichtathletik-Stadtmeisterschaften in der OTV-Sporthalle boten den Talenten erneut eine gute Plattform.
Gute Teamleistungen bei den Rheinischen Turnmeisterschaften
Nach zwei überstandenen Qualifikationen gehörten die beiden Turnteams der Altersklassen 13 und 15 schon zu den besten acht Mannschaften im Landesverband. Nun ging es im Landesfinale in Essen um eine gute Platzierung.
Ohligser TV informiert bei der AKTIVIA 2016
Die Seniorenmesse feiert ihr zehnjähriges Bestehen in den Räumen der Stadtsparkasse Solingen.
Erste Plätze beim Taekwondo-Nachwuchsturnier
Die Vertretung der Taekwondoin des Ohligser TV 1888 e.V. nahm erfolgreich am 2. Nachwuchsturnier Technik 2016 der Nordrheinwestfälischen Taekwondo-Union (NWTU) teil. Das Team überraschte Trainer und Betreuer sowie die mitgereisten Eltern mit tollen Platzierungen.
Handball: Spielberichte vom Wochenende 12.11-13.11.2016
Die Tücken der Zeitnahme und wie ein Sekretär ins Schwitzen kommt, trotz der Kälte in der Halle: So schön die Aussicht (bei offenen Rollos rauscht die Wuppertaler Schwebebahn vorbei) auch in der Wuppertaler Halle ist, die Zeitnahme dort ist doch schon etwas merkwürdig. Spiel beginnt und die Uhr läuft rückwärts von 30 Minuten incl. Zehntelsekunden runter. OK, sollte ja nicht das Problem sein. Gibt es bei 23:30 Minuten eine Zeitstrafe, schreibe ich als Sekretär eben 21:30 auf den Zettel für den Wiedereintritt und gut ist. Ups, was kommt denn dann in den Spielbericht? Ach ja es sind ja gerade mal 8:30 gespielt? Nee eben nicht, sondern 6:30. Die Spielerin schaut auch etwas verdutzt auf den Zettel und sieht die Uhr runterlaufen und wollte schon auf die Platte, nene die Sekunden zählen rückwärts!!!! OK erste Halbzeit überstanden. In der Pause schnell die Uhr umstellen! Wieder nee, es gibt keinen, der das erledigen kann. In der 2ten Halbzeit dann der Supergau, ein paar 2 Minuten und gelbe Karten innerhalb von kurzer Zeit sorgen für etwas Konfusion. Die Uhr zählt natürlich wieder von 30 runter. Wäre ja auch zu einfach. Wer jetzt noch den Überblick behält, der sollte einen Orden bekommen. Wir waren zum Schluss mit 3 Leuten am Rechnen, ein Bild für die Götter!?!?!Die Berichte aller eingereichten Mannschaften könnt ihr wie immer auf der OTV Homepage weiterverfolgen, indem ihr auf "Gesamten Artikel ansehen" klickt. Einen schönen Abend wünscht das oho Team.
Handball: 3. Runde Kreispokal - Ohligser TV vs. TuS Wermelskirchen
Handball: 3. Runde Kreispokal - Ohligser TV vs. TuS Wermelskirchen Am Samstag geht es im Kreispokal weiter. In der 3. Runde treffen wir nun auf den Verbandsligisten vom TuS Wermelskirchen. Alles ist möglich! Wie gegen den Oberligisten aus Remscheid bauen wir auf eure Unterstützung.
Artikelaktionen
Copyright (c) Ohligser Turnverein 1888 e.V. Impressum Kontakt